Acker-Glockenblume (Campanula rapunculoides)

Bild: Acker-Glockenblume (Campanula rapunculoides)
Foto: Mayerberg/Canva.com

Beschreibung

Die Acker-Glockenblume (Campanula rapunculoides)* ist eine mehrjährige Pflanze, die eine Wuchshöhe von 30 bis 80 Zentimetern erreicht. Die Staude hat rübenartig verdickte Wurzeln und bildet unterirdische Ausläufer. Im Frühling wächst zuerst ein grundständiges Büschel von Blättern und später wachsen längere, aufrechte Triebe mit den Blütenständen.

Das Laub ist im unteren Bereich der Pflanze schmal-herzförmig und kurz gestielt. Weiter oben an den Trieben sitzen die Blätter meist direkt am Stiel an und sind mehr lanzettlich geformt. Sie werden drei bis acht Zentimeter lang und etwa anderthalb bis dreieinhalb Zentimeter breit.

Letzte Aktualisierung am 14.06.2024 . * = Affiliate Links- Bilder von der Amazon Product Advertising API Haftungsausschluss für Preise

Vorkommen

Diese Futterpflanze ist in ganz Europa heimisch und kommt bis in Höhenlagen von etwa 1.100 Metern vor. Darüber hinaus findet man die Pflanze bis nach Zentral-Asien hin sowie in Sibirien und im Südosten bis in den Iran. Die Pflanze wächst auf Ackerflächen, Wegrändern und lichten Waldrändern von trockenen Eichen- und Kiefernwäldern. 

Acker-Glockenblume (Campanula rapunculoides)
Bild: Acker-Glockenblume (Campanula rapunculoides)
Foto: Canva.com

Ökologischer Wert

Die Acker-Glockenblume* ist eine wichtige Nahrungsquelle für Wildbienen und andere Insekten. Die Pflanze enthält viele wichtige Nährstoffe und Mineralien, die für eine ausgewogene Ernährung der Tiere notwendig sind. Die Blüten der Acker-Glockenblume sind violett-blau und hängen an aufrechten Stielen. Die Pflanze blüht von Juni bis September und ist eine wertvolle Nahrungsquelle für Bienen und andere Insekten.

Werbung

Viele tolle Gehegepflanzen zum Gestalten von Außengehegen für Schildkröten

Baumschule-Horstmann*
Hochwertige Pflanzen für das Schildkrötengehege

Baumschule Horstmann-Johanniskräuter*
Verschiedene Arten Johanniskräuter für das Freigehege!

Baumschule Horstmann-Taglilien*
Taglilien in verschiedenen Farben für das Schildkrötengehege


Vermehrung und Ausbreitung

Die Pflanze breitet sich hauptsächlich durch ihre Wurzel-Ausläufer aus, die sich weit und schnell verbreiten. Durch diese Ausläufer kann sie auf einfache Weise neue Flächen besiedeln und sich weiter ausbreiten. Aber nicht nur das, sie vermehrt sich auch durch Samen. Die Pflanze produziert zahlreiche Samen, die von Wind oder Tieren verbreitet werden können. Dadurch kann sie auch an entfernten Orten auftauchen und sich dort etablieren.

Boden

Diese heimische Pflanze bevorzugt mäßig stickstoffsalzhaltige und leicht basenhaltige Böden. Sie wird außerdem nach Ellenberg als Mäßigwärmezeiger und Halblichtpflanze eingeordnet.

Futterpflanze

Die Blüten werden von unseren griechischen Landschildkröten sehr gerne gefressen. Auch unsere Spaltenschildkröten lieben die Blüten. 

Quellen:
Mein schöner Garten*
Wikipedia

Newsletter

Willkommen bei “Landschildkröten im Hunsrück” – Deinem Portal für alle, die diese faszinierenden Geschöpfe lieben und schützen möchten!

🐢 Bist du bereit, in die Welt der Landschildkröten einzutauchen?🐢 

Unser exklusiver Newsletter bringt Dir die Geheimnisse und Wunder dieser erstaunlichen Tiere direkt in Dein Postfach. Melde Dich jetzt an

🐢 Ja, ich will dabei sein! Einfach E-Mail-Adresse eingeben und auf der Reise zu mehr Schildkrötenwissen aufbrechen.🐢

🐢 Wir freuen uns auf Dich!🐢

Unseren kostenlosen Newsletter hier abonnieren

Visited 342 times, 1 visit(s) today

This product presentation was made with AAWP plugin.

Schreibe einen Kommentar