Unsere erste Nachzucht der ostafrikanischen Spaltenschildkröte

Nachzucht Spaltenschildkröte

Nachdem im Jahr 2017 ein Männchen zu uns in den Hunsrück übersiedelte, spielte natürlich schon die Hoffnung bisserl mit, auch mal eigene Nachzuchten dieser faszinierenden Art halten zu können. Das Tier (geschlüpft Anfang 2015) hatte, wie bei den beiden Weibchen schon zu beobachten war, noch einige Probleme mit dem Umzug. Spaltenschildkröten reagieren sehr empfindlich, wenn... Weiterlesen →

Ein Spaltenschildkröten-Männchen zieht ein

Spaltenschildkröte

 Nachdem ich mich, natürlich immer nach Rücksprache mit meiner lieben Frau Sonja, im Jahr 2014 entschlossen hatte ostafrikanische Spaltenschildkröten (Malacochersus tornieri) zu halten, hat sich mittlerweile doch einiges getan. Unsere ersten beiden Tiere hatten wir aus dem schönen Saarland bekommen. Der Züchter hält Spaltenschildkröten schon seit einigen Jahren und konnte mir noch vieles erzählen und... Weiterlesen →

Winterstarre/Regenzeit

Überwinterungsgrube mit Buchenlaub gefüllt

Unsere Testudo hermanni boettgeri`s haben sich mittlerweile alle in der Überwinterungsgrube vergraben. Ich habe, um die Temperaturen zu vergleichen, im Freigehege, im Schildkrötenhaus auf halber Höhe, sowie in der Überwinterungsgrube bei ca. 5 cm Tiefe jeweils einen Temperaturfühler. Ich benutze hiefür den Datenlogger von Dostmann sowie den passenden Sender Interessant die Unterschiede bei diesen drei Messpunkten. So... Weiterlesen →

Neues Innengehege für die Spaltenschildkröten

Innengehege für Spaltenschildkröten

  so..fertig mit dem Teil! Dadurch, dass das Innengehege direkt am Fenster steht und durch die neuen LED Lampen haben die Tiere schon fast afrikanische Verhältnisse! Hatte ich vorher im Terrarium nicht so hinbekommen..und ich sehe es auch an den Tieren…Spaltenschildkröten sind ja relativ empfindlich, wenn es Veränderungen in ihrer Umgebung gibt und ziehen sich... Weiterlesen →

Spaltenschildkröten

Spaltenschildkröten

Die ostafrikanische Spaltenschildkröte beim fressen von Löwenzahn, Breitwegerich und Malvenblüten. Während unsere Griechischen Landschildkröten jetzt alle abgetaucht sind, ist für die Spaltenschildkröten „Regenzeit“. Das heisst, ich sprühe täglich ein bis zweimal das Terrarium kräftig ein. Wir haben die Tiere seit Juni 2014. Das jüngere Tier ist mittlerweile sehr aktiv und neugierig und kommt jeden Tag aus... Weiterlesen →