Schildkröten als Haustiere: Eine artgerechte Entscheidung voller Verantwortung

Als begeisterter Schildkrötenhalter, möchte ich gerne meine Erfahrungen und Erkenntnisse mit anderen teilen. Es liegt mir sehr am Herzen zu betonen, dass die Verantwortung der Schildkrötenhaltung als Haustier nicht nur äußerst lohnend, sondern auch eine anspruchsvolle Aufgabe ist. Es ist erfreulich zu sehen, dass die Anzahl der Personen, die Schildkröten als Haustiere halten, stetig wächst.

Sind Schildkröten das richtige Haustier für mich?

Bevor Du Dich für eine Schildkröte als Haustier entscheidest, solltest Du Dir bewusst sein, dass diese Tiere eine lebenslange Verantwortung bedeuten. Manche Schildkröten können bei guter Haltung ein Alter von 100 Jahren und mehr erreichen. Sie benötigen eine artgerechte Umgebung und eine spezialisierte Pflege, um ihr Wohlbefinden zu sichern. Unsere Susi, eine griechische Landschildkröte, ist bereits ca. 60 Jahre und äußerst agil und munter.

infografik haustiere
Quelle: ZZF.de

Artgerechte Haltung: Mehr als nur ein Gehege

Die artgerechte Haltung von Landschildkröten ist mehr als nur das Bereitstellen eines Terrariums oder Geheges. Es beginnt mit der Wahl des richtigen Habitats – ein Freigehege für europäische Landschildkröten wie die griechische Landschildkröte oder ein geräumiges Aquaterrarium für Wasser- und Sumpfschildkröten.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Sardinien, die Insel der europäischen Schildkröten Sardinien, die Insel der europäischen Schildkröten* Aktuell keine Bewertungen 19,90 EUR

Letzte Aktualisierung am 12.04.2024 . * = Affiliate Links- Bilder von der Amazon Product Advertising API Haftungsausschluss für Preise

Die Temperaturen, die Beleuchtung sowie die Luftfeuchtigkeit müssen je nach Art sorgfältig kontrolliert und vorab sollte sich der zukünftige Halter über diese wichtigen Aspekte über die jeweilige Art informieren. Viele der Schildkröten halten auch eine Winterstarre. Auch ist darauf zu achten, dass Männchen und Weibchen entweder getrennt gehalten werden müssen je nach  Art oder bei einer Gruppe der Anteil an Weibchen höher ist (2:1 besser jedoch 3:1)

Schildkröten als Haustiere - Eines unserer Weibchen am neuen Flachwasserbiotop
Eines unserer Weibchen am neuen Flachwasserbiotop

Welche Schildkrötenarten eignen sich als Haustiere?

Es gibt viele Arten von Schildkröten, die sich als Haustiere eignen. Beliebt sind vor allem die europäischen Landschildkröten wie die griechische, die Breitrandschildkröte, die maurische Landschildkröte und die ägyptische Landschildkröte (gehört ebenso zu den Testudo-Arten). Wasserschildkrötenarten wie die Moschusschildkröte sind ebenfalls beliebte Heimtiere.

Immer mehr Menschen entscheiden sich dafür, die ostafrikanische Spaltenschildkröte als Haustier zu halten. Wir pflegen diese faszinierende Art seit 2014, die aufgrund ihrer geringen Größe ideal in einem natürlichen Innengehege oder Terrarium gehalten werden kann.

Wie gestalte ich das Gehege richtig?

Das Gehege sollte ausreichend groß sein und verschiedene Bereiche für Sonnenbaden, Verstecken und Winterruhe bieten. Für die Haltung von europäischen Landschildkröten ist ein Freigehege mit einem Frühbeet für die Überwinterung ideal. Wasserschildkröten benötigen ein ausreichend großes Aquarium mit Land- und Wasserzonen und ggf. bei der Außenhaltung je nach Art ein Frühbeet mit Technik.

Schildkröten als Haustiere - Vorbild Natur: Griechische Landschildkröte in einem Habitat in Griechenland
Vorbild Natur: Griechische Landschildkröte in einem Habitat in Griechenland

Brauchen Schildkröten einen Artgenossen?

Schildkröten sind von Natur aus keine besonders sozialen Tiere und benötigen nicht zwingend die Gesellschaft von Artgenossen. Manche Arten zeigen sogar territoriales Verhalten. Wichtig ist, dass sie genug Raum haben und bei Haltung mehrerer Tiere auf ein passendes Geschlechterverhältnis und genügend Rückzugsmöglichkeiten geachtet wird, um Stress und Aggressionen zu vermeiden.

Schildkröten als Haustiere - Ein Teil unserer Freigehege für griechische Landschildkröten
Ein Teil unserer Freigehege für griechische Landschildkröten

Wie groß werden Schildkröten?

Die endgültige Größe einer Schildkröte hängt stark von der Art ab. Kleine Arten wie die Moschusschildkröte bleiben relativ klein, während größere Arten wie die Spornschildkröte beträchtliche Ausmaße annehmen können. Vor der Anschaffung sollte man sich über die maximale Größe informieren, um sicherzustellen, dass ausreichend Platz zur Verfügung steht.

Benötigen Schildkröten UV-Licht?

Ja, UV-Licht ist entscheidend für die Gesundheit von Schildkröten, da es ihnen hilft, Vitamin D3 zu synthetisieren, welches für die Kalziumaufnahme und somit für ein gesundes Panzerwachstum notwendig ist. Spezielle UV-Lampen* sollten in jedem Terrarium oder Innengehege installiert sein. Bei einem Freigehege erhalten die adulte Tiere genügend natürliches UV-Licht. Bei Schlüpflingen, die in den ersten Jahren sehr versteckt leben, wäre ein Frühbeet mit Alltop-Platten (UV-durchlässig) oder eine UV-Lampe sinnvoll.

Ostafrikanscihe Spaltenschildkröten im Innengehege. UV-Lampen sind hier ein "Muss"
Ostafrikanische Spaltenschildkröten im Innengehege. UV-Lampen sind hier ein “Muss”

Was tun bei Krankheiten?

Bei Anzeichen einer Erkrankung sollte umgehend ein auf Reptilien spezialisierter Tierarzt konsultiert werden. Zu den Warnsignalen gehören Apathie, Appetitlosigkeit, Schwellungen, Atemprobleme oder Veränderungen am Panzer. Kleiner Tipp: Vor der Anschaffung schon mal vorab informieren, wo der nächste schildkrötenerfahrene Tierarzt praktiziert. 

Welche Überlegungen sind vor der Anschaffung wichtig?

Bevor Du Dir eine Schildkröte anschaffst, solltest Du überlegen, ob Du genügend Raum, Zeit und finanzielle Mittel für eine artgerechte Haltung hast. Informiere Dich über die spezifischen Bedürfnisse der gewählten Schildkrötenart und sei Dir bewusst, dass einige Arten vom Aussterben bedroht sind.


Banner 2

Artenschutz

Der Schutzstatus von Schildkröten variiert je nach Art und deren Gefährdung. Viele Schildkrötenarten sind durch Lebensraumverlust, Wilderei und den illegalen Handel bedroht. Einige Arten stehen unter dem Schutz internationaler Abkommen wie dem Washingtoner Artenschutzübereinkommen (CITES), das den Handel mit bedrohten Tier- und Pflanzenarten regelt.

Zusätzlich zu den gesetzlichen Bestimmungen ist es auch wichtig, sich für den Erhalt des natürlichen Lebensraums von Schildkröten einzusetzen. Durch die Unterstützung von Artenschutzorganisationen, die Forschung und Schutzmaßnahmen durchführen, kann jeder dazu beitragen, den langfristigen Bestand dieser faszinierenden Tiere zu sichern.

Artenschutz: Die Jährliche Fotodokumentation
Artenschutz: Die Jährliche Fotodokumentation bei unseren “Pancakes”

Eignen sich Schildkröten als Haustiere für Kinder?

Die Frage, ob Schildkröten sich als Haustiere für Kinder eignen, ist nicht ganz einfach zu beantworten. Es kommt auf verschiedene Faktoren an – insbesondere auf das Alter und die Reife der Kinder sowie das Engagement der gesamten Familie.

Kinder können durch die Pflege einer Schildkröte viel über Verantwortung und die Bedürfnisse anderer Lebewesen lernen. Allerdings sind Schildkröten keine Kuscheltiere und interagieren auf eine andere Weise mit Menschen als beispielsweise Hunde oder Katzen. Sie benötigen spezielle Pflege und sind empfindlich gegenüber Störungen und unsachgemäßer Handhabung. Zusätzlich muss beachtet werden, dass europäische Landschildkröten eine Winterstarre halten, während der sie besondere Bedingungen benötigen, was eine zusätzliche Herausforderung darstellen kann.

Für ältere, verantwortungsbewusste Kinder, die Interesse an Natur und Biologie zeigen, kann eine Schildkröte ein faszinierendes Haustier sein. Die Pflege sollte jedoch immer unter Aufsicht und mit Unterstützung der Erwachsenen erfolgen, um sicherzustellen, dass das Tier artgerecht gehalten wird.

Bei kleinen Kindern ist besondere Vorsicht geboten, da sie Schildkröten versehentlich verletzen können und das Risiko von Salmonelleninfektionen besteht, welches durch den Kontakt mit Reptilien erhöht sein kann.

Fazit: 

Wer sich eine Schildkröte als Haustier halten möchte, muss bereit sein, sich intensiv mit den Bedürfnissen dieser faszinierenden Reptilien auseinanderzusetzen. Mit richtiger Pflege und artgerechter Haltung kannst Du Deiner Schildkröte ein langes und gesundes Leben ermöglichen und viel Freude an Deinem gepanzerten Mitbewohner haben. Aber es muss jedem bewusst sein, dass Schildkröten immer noch Wildtiere sind!

Testudo hermanni boettgeri in Griechenland
Testudo hermanni boettgeri in Griechenland

Newsletter

Willkommen bei “Landschildkröten im Hunsrück” – Deinem Portal für alle, die diese faszinierenden Geschöpfe lieben und schützen möchten!

🐢 Bist du bereit, in die Welt der Landschildkröten einzutauchen?🐢 

Unser exklusiver Newsletter bringt Dir die Geheimnisse und Wunder dieser erstaunlichen Tiere direkt in Dein Postfach. Melde Dich jetzt an

🐢 Ja, ich will dabei sein! Einfach E-Mail-Adresse eingeben und auf der Reise zu mehr Schildkrötenwissen aufbrechen.🐢

🐢 Wir freuen uns auf Dich!🐢

Unseren kostenlosen Newsletter hier abonnieren

Visited 271 times, 1 visit(s) today

This product presentation was made with AAWP plugin.

Schreibe einen Kommentar