Sepiaschale – Nahrungsergänzung und Kalziumquelle für deine Schildkröte

Als langjähriger Schildkrötenhalter weiß ich, dass eine ausgewogene Ernährung das A und O für die Gesundheit meiner Panzerträger ist. Heute möchte ich von einem kleinen, aber feinen Detail der Schildkrötenfütterung erzählen: den Sepiaschalen. Diese natürliche Kalziumquelle ist ein echtes Multitalent in der Ernährung der Schildkröte.

Werbung
soli animalis

Was sind Sepiaschalen?

Vielleicht hast du dich schon gefragt, was es mit den leichtgewichtigen, porösen Gebilden auf sich hat, die in fast jedem Zoofachgeschäft im Bereich der Terraristik zu finden sind. Sepiaschalen oder auch Sepiaschulp stammen von der Sepia (Sepiida), auch bekannt als Echter Tintenfisch. Sepiaschalen* sind die harten, schalenartigen Strukturen, die den Rückenknochen von der Sepia bilden. Sie bestehen primär aus Aragonit (Im Volksmund als Kalk bekannt), einer kristallinen Form von Kalziumkarbonat (CaCO3), und enthalten zudem Spurenelemente wie Magnesium, Natrium und Eisen.


Banner 2

Sepiaschale –  Kalziumlieferant für starke Panzer und Knochen

Schildkröten benötigen Kalzium für ein gesundes Wachstum des Panzers und zur Vorbeugung von Erkrankungen wie Rachitis  bzw. Osteomalazie (Knochenerweichung). Sepiaschalen bieten hier eine hervorragende und vor allem natürliche Quelle dieses wichtigen Minerals. Ich lege regelmäßig Stücke in die Gehege meiner Schützlinge und beobachte, wie sie genüsslich daran knabbern.

Sepiaschale in unserem Freigehege
Sepiaschale in unserem Freigehege

Unsere weiblichen Schildkröten suchen insbesondere vor der Eiablage gezielt Kalziumquellen auf, da für die Ausbildung der Eischalen ein gesteigerter Bedarf an Kalzium besteht. Neben Sepiaschalen wird aber auch Algenkalk* sehr gerne gefressen.

Für die Gesundheit von europäischen Landschildkröte ist nicht nur die Menge des zugeführten Kalziums wichtig, sondern auch das Verhältnis von Kalzium zu Phosphor in der Nahrung. Ein ideales Kalzium-Phosphor-Verhältnis liegt etwa bei 2:1.
Ein Überschuss an Phosphor kann die Aufnahme von Kalzium hemmen und zu einem Ungleichgewicht führen, was langfristig zu Gesundheitsproblemen wie Metabolischer Knochenkrankheit führen kann.

Auch Algenkalk wird gerne genommen
Auch Algenkalk wird gerne genommen

Natürliches Verhalten fördern

Neben dem gesundheitlichen Aspekt ist das Knabbern an der Sepiaschale auch eine Beschäftigungstherapie für die Schildkröten. In der freien Natur würden sie auf der Suche nach Mineralien ähnliches Material zerkleinern und fressen.

Letzte Aktualisierung am 14.06.2024 . * = Affiliate Links- Bilder von der Amazon Product Advertising API Haftungsausschluss für Preise

Unsere griechischen Landschildkröten zeigen unterschiedliches Verhalten in dieser Hinsicht. Die Weibchen knabbern die Schale recht zügig an, während die Männchen sie eher unbeachtet lassen und häufig erst beginnen, wenn sich bereits grüne Ablagerungen auf der Sepiaschale gebildet haben.

Sepiaschalen und unsere Spaltenschildkröten

Im Gehege unserer Spaltenschildkröten liegen Sepiaschalen, die jedoch bislang von den Tieren nicht genutzt wurden. Um sicherzustellen, dass sie genügend Kalzium erhalten, streue ich ein- bis zweimal monatlich in ganz geringen Mengen Algenkalk über ihr Futter

Überdosierung mit Kalzium?

Kann es zu einer Überdosierung von Kalzium kommen? Diese Frage taucht häufig auf, vor allem in sozialen Medien, wo zum Teil geschrieben wird, dass Schildkröten überschüssiges Kalzium einfach wieder ausscheiden.
Leider entspricht das nicht der Wahrheit!
Eine Überdosis kann unter bestimmten Bedingungen folgende Auswirkungen auf das Tier haben:

  • Kalziumüberversorgung bei gleichzeitigen Vitamin – D3 – Mangel

Bei dieser Variante wird überschüssiges Kalzium in Form unlöslichen Phophorverbindungen, die der Körper nicht aus dem Darm aufnehmen kann, wieder ausgeschieden. Also entzieht zu viel Kalzium dem Organismus Phosphor, was zu einem Phosphormangel führt. Folgen können Skeletterkrankungen wie Rachitis (bei Jungtieren) und Osteomalazie (Knochenerweichung) bei adulten Tieren sein.

  • Kalziumüberversorgung bei gleichzeitigen Vitamin – D3 – Überschuss

bei dieser Variante wird Kalzium massiv in Organe, Gefäße und Knochen eingelagert.

Quelle: Dr. Carolin Dennert  Ernährung von Landschildkröten: Nahrungsaufnahme – Nährstoffe – Vitamine (Terrarien-Bibliothek) Taschenbuch – 30. Juni 2021*

Zusammenfassung – Die Bedeutung von Sepiaschalen für Schildkröten

Sepiaschalen sind nicht nur eine ausgezeichnete Quelle wichtiger Nährstoffe, um die Gesundheit und Aktivität deiner Schildkröte zu unterstützen, sondern auch für den Aufbau des Panzers und des Knochengerüsts entscheidend.

Darüber hinaus fördern sie das natürliche Verhalten deines Haustieres. Sie sind somit ein wichtiger Bestandteil der Ernährung für eine gesunde Schildkröte. Es ist wichtig zu beachten, dass Sepiaschalen und alle anderen Calciumquellen den Tieren stets zur freien Verfügung stehen sollten, damit sie je nach Bedarf Calcium aufnehmen können. Nur in Ausnahmenfällen und sehr dosiert sollte Sepia oder Algenkalk über das Futter gestreut werden.

Calciumquelle im natürlichen Habitat in Griechenland Habitat
Calciumquelle im natürlichen Habitat in Griechenland

Newsletter

Willkommen bei “Landschildkröten im Hunsrück” – Deinem Portal für alle, die diese faszinierenden Geschöpfe lieben und schützen möchten!

🐢 Bist du bereit, in die Welt der Landschildkröten einzutauchen?🐢 

Unser exklusiver Newsletter bringt Dir die Geheimnisse und Wunder dieser erstaunlichen Tiere direkt in Dein Postfach. Melde Dich jetzt an

🐢 Ja, ich will dabei sein! Einfach E-Mail-Adresse eingeben und auf der Reise zu mehr Schildkrötenwissen aufbrechen.🐢

🐢 Wir freuen uns auf Dich!🐢

Unseren kostenlosen Newsletter hier abonnieren

Visited 461 times, 1 visit(s) today

This product presentation was made with AAWP plugin.

Schreibe einen Kommentar