Nachgefragt-Teil 7

Barbara Hentschke

Barbara Hentschke kenne ich nun schon seit einigen Jahren. Bei unserem ersten Schildkrötentreffen im Hunsrück hatte ich das Vergnügen sie erstmals Live und in Farbe zu erleben. Neben ihrer Arbeit als Vorstandsmitglied der IGSN (Interessengemeinschaft Schildkrötenschutz & Nachzucht e.V.) engagiert sie sich auch für weitere Projekte rund um die Schildkröte und ist noch ganz nebenbei Admin/Moderatorin in verschiedenen Schildkröten-Facebookgruppen um auch dort mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Außer europäischen Landschildkröten hält sie auch noch Exoten wie z.B. die ägyptische Landschildkröte und auch die von mir gehaltenen ostafrikanischen Spaltenschildkröten.
Auf Ihrer Homepage barbaras-testudofarm.de gibt sie ihr geballtes Wissen darüber hinaus noch weiter. 

Auf den diversen Schildkrötentreffen höre ich ihr gerne zu, wenn sie wieder über unsere Panzerträger referiert. Denn mehr als zuhören ist dann auch oft nicht möglich, da die liebe Barbara, wenn sie mal ins Rollen kommt, oft den Abend in einem durch und ohne Punkt und Komma spricht..:-)
In meiner Serie „Nachgefragt“ beantwortet sie nun Fragen rund um ihre Lieblinge.

Frage1:
Welche Schildkrötenart hältst du? Und seit wann?

1.9 Testudo hermanni boettgeri (griechische Landschildkröten)
1.0 Testudo graeca ibera (maurische Landschildkröte)
1.0 Testudo graeca nabeulensis (tunesische Landschildkröte)
2.0 Testudo kleinmanni (ägyptische Landschildkröte)
1.3 Malacochersus tornieri (Spaltenschildkröte)
1.0 Graptemys pseudogeographica kohnii (Höckerschildkröte)

Frage 2
Wie hieß deine erste Schildkröte?

Max

Frage 3
Wie hältst du deine Schildkröten und welche Technik benutzt du?

Die europäischen Landschildkröten halte ich im Freigehege von rund 90 qm mit Gewächshaus. An Technik verwende ich eine Gewächshausumluftheizung und PAR 38 Wärmestrahler.
Die tunesische Landschildkröte halte ich von April bis Ende Oktober im Freigehege von rund 5 qm mit Frühbeet und Wärmelampe. Ende Oktober kommt die Schildkröte ins 3,5 qm große Innengehege. Dort verwende ich zusätzlich zum normalen Wärmestrahler noch eine 70 Watt UV Lampe von Lucky Reptile. Während der Innenhaltung wird mit einem Ultraschallvernebler für ausreichende Luftfeuchtigkeit gesorgt.
Die Testudo kleinmanni und die Spaltenschildkröten pflege ich ganzjährig in einem großen Innengehege. Hier habe ich insgesamt 4 UV Lampen á 70 Watt  von Reptiles Expert, T5 Röhren und LED Lampen im Einsatz.

Frage 4
Welche Wildkräuter fressen deine Tiere am liebsten?

Im Gehege wachsen rund 20 verschiedene Futterpflanzen wie Löwenzahn, Vogelmiere, Wegwarte, Spitz- Breitwegerich, Disteln, Lungenkraut, Storchenschnabel, Rainkohl, Malven, Hibiskus, Schlingknöterich, Wiesenschaumkraut, Hirtentäschel. Stockrose, Klee, Brennessel, Knoblauchrauke. Wenn ich spazieren gehe, bringe ich mir unterwegs gerne Wildkräuter mit, die bei mir im Gehege nicht wachsen und füttere das dazu.

Letzte Aktualisierung am 13.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Frage 5
Was waren deine dramatischsten bzw. schlimmsten Erlebnisse mit deinen Schildkröten?

Meine allererste Schildkröte Max musste eingeschläfert werden. Er hatte Hexamiten, die leider in die Nieren gewandert sind.

Frage 6
Was waren deine schönste Erlebnisse mit den Panzerträgern?

Ich habe einmal Eier meiner Lieblingsschildkröte inkubiert. Aus allen 5 Eiern sind Schildkröten geschlüpft. Das das wunderschön.

 

 

Frage 7
Hast oder hattest du Krankheitsfälle/Verletzungen bei deinen Tieren und was hast du getan/tust du?

Ich habe Mykoplasmen im Bestand meiner europäischen Landschildkröten. Nachdem ich das erfuhr, habe ich meine gesamte Haltung nochmals optimiert und halte diese Tiere etwas wärmer als gesunde Tiere. Ich hatte bisher Gott sei Dank noch keine Probleme mit dem Mykoplasmen.

Frage 8
Wer kümmert sich um deine Tiere, wenn du in Urlaub fährst?

Während der Saison fahre ich grundsätzlich nicht in Urlaub. Wenn ich mal übers Wochenende weg bin, kümmert sich meine Tochter hervorragend um die Tiere.

Frage 9
In ein, zwei Sätzen: Was würdest du Anfängern raten?

Gutes Bücher kaufen (z.B. die Bücher von Thorsten Geier  www.kleintierverlag.de)
Fachtagungen und Workshops besuchen!

Frage 10
Hattest du mal die Möglichkeit, Schildkröten in ihrem natürlichem Lebensraum zu beobachten?

Nein, leider noch nicht.

Frage 11
Was fasziniert dich so an diesen urzeitlichen Tieren?

Alles!
Das Gehege für meine Landschildkröten ist naturnah gestaltet mit vielen Pflanzen und Wasserstellen, was auch für die heimischen Insekten, Vögel und Amphibien von großem Nutzen ist)

Außengehege für europäische Landschildkröten von Barbara Hentschke

Danke Barbara für das Interview!

 


 

Alle Beiträge zu der Serie „Nachgefragt“ finden Sie mit allen Verlinkungen auf dieser Unterseite

 


 

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.