Kaltkeimer ( oder auch Frostkeimer genannt) – Tipps für eine erfolgreiche Aussaat frostliebender Pflanzen

Foto: Oleg Marchak/Canva.com

Wenn du Landschildkröten hältst, kennst du sicherlich die Bedeutung einer ausgewogenen Ernährung für die Gesundheit deiner gepanzerten Haustiere. Einige Pflanzen, die du fütterst, gehören zu den sogenannten Kaltkeimern (auch Frostkeimer genannt).

Diese Pflanzen faszinieren durch ihre Fähigkeit, selbst unter extremen Bedingungen zu wachsen. Die Samen dieser Pflanzen benötigen die Kälte des Winters, um im Frühling zu keimen und neues Leben zu sprießen.

Viele Halter ( auch ich schließe mich da nicht aus! 😉) werfen Wildkräutersamen einfach mal ins Gehege und hoffen, dass was wächst. Viele sind dann aber auch enttäuscht, wenn wenig bis kaum was zu sehen ist. Manchmal sind aber auch die sogenannten Kaltkeimer “schuld” 😊.

Werbung
soli animalis

Was sind Kaltkeimer?

Kaltkeimer oder Frostkeimer sind Pflanzen, deren Samen einen Kältereiz benötigen, um den Keimprozess zu starten. Dies ist ein faszinierender Mechanismus, den die Natur entwickelt hat, um sicherzustellen, dass die Samen nicht zu früh austreiben, wenn Frost ihnen noch schaden könnte.

Diese Anpassung findet man häufig bei Stauden und Gehölze aus gemäßigten Klimazonen. Aber auch viele Futterpflanzen für unsere Panzerechsen, sowie verschiedene Blumen und Stauden gehören zu den Kaltkeimern.

Kaltkeimer - Königskerze (Verbascum spp.)
Foto: nzfhatipoglu/Canva.com

Die Kälteperiode dient dazu, Enzyme zu aktivieren, die das Keimen ermöglichen, oder hemmende Substanzen im Samen abzubauen. Die Samen mancher Kaltkeimer müssen sogar Frostperioden ausgesetzt sein, um die harte Samenschale aufzubrechen und Wasser für den Keimungsprozess zugänglich zu machen.

Wenn man diese Pflanzen selbst aussäen möchte, muss man also die natürlichen Bedingungen nachahmen. Das kann durch Aussaat im Herbst oder im Winter direkt ins Freiland geschehen, sodass die Samen die natürliche Kälteperiode im Winter durchlaufen, oder durch künstliche Stratifikation im Kühlschrank, wenn eine Frühjahrsaussaat geplant ist. Nachdem die erforderliche Periode durchlaufen wurde, beginnen die Samen bei steigenden Temperaturen im Frühling zu keimen.

Kaltkeimer aussäen

Du solltest darauf achten, den Samen die richtigen Bedingungen zu bieten. Eine Möglichkeit ist das Aussäen in Aussaatschalen* oder Töpfen, die du dann an einem geschützten Platz im Freien überwintern lässt. Eine andere Methode ist die direkte Aussaat im Freigehege vor dem ersten Frost. So kann der natürliche Kältereiz optimal wirken. Kaltkeimer benötigen für die Keimung in der Regel eine Kälteperiode mit Temperaturen zwischen 0 °C und 10°C. Je nach Pflanzenart benötigen manche sogar Temperaturen leicht unter dem Gefrierpunkt.

Kaltkeimer - Aussaat in Aussaatschalen
Foto: kbwills/Canva.com

Diese Phase muss oft mehrere Wochen andauern, damit die Keimhemmung der Samen aufgehoben wird und sie im Frühjahr bei milder werdenden Temperaturen zu keimen beginnen.. Streue das Saatgut gleichmäßig auf das Beet und bedecke es leicht mit Erde. Eine dünne Schicht reicht aus, da viele Kaltkeimer Lichtkeimer sind und nicht zu tief in der Erde liegen sollten.

Letzte Aktualisierung am 14.06.2024 . * = Affiliate Links- Bilder von der Amazon Product Advertising API Haftungsausschluss für Preise

Eine Liste von Kaltkeimern, die als Futterpflanze / Gehegepflanze geeignet sind:

  • Bärlauch ( Allium ursinum)
  • Großer Wiesenknopf (Sanguisorba officinalis)
  • Skabiose (Scabiosa caucasica)
  • Große Fetthenne (Sedum telephium)
  • Wollziest (Stachys byzantina)
  • Kornblume (Centaurea cyanus)
  • Bergflockenblume (Centaurea montana)
  • Glockenblume (Campanula spp.)
  • Königskerzen (Verbascum spp.)
  • Lavendel (Lavandula spp.)
  • Wundklee (Anthyllis vulneraria)
  • Echte Schlüsselblume (Primula veris)
  • Echte Goldrute (Solidago virgaurea)
  • Große Brennnessel (Urtica dioica)
  • Beinwell (Symphytum officinale)
  • Löwenmäulchen (Antirrhinum majus)
  • Mohn (Papaver )
  • Frauenmantel (Alchemilla vulgaris)
  • Eibisch (Althaea officinalis)
  • Johanniskraut (Hypericum perforatum)
Werbung

Viele tolle Gehegepflanzen zum Gestalten von Außengehegen für Schildkröten

Baumschule-Horstmann*
Hochwertige Pflanzen für das Schildkrötengehege

Baumschule Horstmann-Johanniskräuter*
Verschiedene Arten Johanniskräuter für das Freigehege!

Baumschule Horstmann-Taglilien*
Taglilien in verschiedenen Farben für das Schildkrötengehege


Stratifikation – Der Trick bei der Aussaat im Frühling

Wenn du im Frühling säen möchtest, sind künstliche Kälteperioden für deine Kaltkeimer erforderlich. Diese Prozedur wird als Stratifikation bezeichnet. Du platzierst die Samen in feuchtem Zustand im Kühlschrank, um den Winter zu simulieren. Nach ein paar Wochen nimmst du sie heraus und setzt die zarten Pflänzchen, idealerweise vor den Panzerträgern geschützt, in das Freigehege.

Lavendel in unserem Schildkrötengehege
Lavendel in unserem Schildkrötengehege

Geduld und Beobachtung – Warte auf die ersten Keimlinge

Geduld ist essenziell, wenn es um Kaltkeimer geht. Die Keimung kann sich über Wochen oder sogar Monate erstrecken. Es ist wichtig, deine Aussaaten in der Aussaaterde regelmäßig zu überwachen. Sorge dafür, dass die Aussaaterde gleichmäßig feucht bleibt, ohne auszutrocknen oder zu nass zu werden.

Fazit

Die Anzucht von Kaltkeimern ist eine wunderbare Möglichkeit, deiner Landschildkröte eine vielfältige und gesunde Ernährung zu bieten und zugleich deinen Garten ökologisch aufzuwerten. Mit Geduld und den richtigen Techniken kannst du schon bald eine reiche Ernte einfahren, die sowohl deinem Panzerträger als auch der lokalen Flora und Fauna zugutekommt. 


Das Video wird von Youtube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google

 

Newsletter

Willkommen bei “Landschildkröten im Hunsrück” – Deinem Portal für alle, die diese faszinierenden Geschöpfe lieben und schützen möchten!

🐢 Bist du bereit, in die Welt der Landschildkröten einzutauchen?🐢 

Unser exklusiver Newsletter bringt Dir die Geheimnisse und Wunder dieser erstaunlichen Tiere direkt in Dein Postfach. Melde Dich jetzt an

🐢 Ja, ich will dabei sein! Einfach E-Mail-Adresse eingeben und auf der Reise zu mehr Schildkrötenwissen aufbrechen.🐢

🐢 Wir freuen uns auf Dich!🐢

Unseren kostenlosen Newsletter hier abonnieren

Visited 317 times, 1 visit(s) today

This product presentation was made with AAWP plugin.

Schreibe einen Kommentar