Claytonie (Claytonia perfoliata)

Bild: Claytonie (Claytonia perfoliata)
Foto: Mantonature/Canva.com

Beschreibung

Claytonia perfoliata, auch bekannt als Winterportulak oder Gewöhnliches Tellerkraut, ist eine einjährige Pflanze aus der Familie der Portulakgewächse (Portulacaceae). Sie zeichnet sich durch ihre kleinen, weißen Blüten und fleischigen, essbaren Blätter aus, die in einer ungewöhnlichen, perfoliaten Form wachsen – das heißt, der Stängel scheint durch das Blatt hindurchzuwachsen. Die Blätter sind meist rund oder spatelförmig. Die Blütezeit erstreckt sich von Frühling bis Frühsommer.

Letzte Aktualisierung am 13.04.2024 . * = Affiliate Links- Bilder von der Amazon Product Advertising API Haftungsausschluss für Preise

Vorkommen

Ursprünglich stammt das Gewöhnliche Tellerkraut aus dem Westen Nordamerikas, von British Columbia bis Zentralamerika. Mittlerweile ist sie auch in anderen Teilen der Welt, einschließlich Europa und Australien, als eingeführte Art zu finden. Sie bevorzugt feuchte, schattige Standorte.

Claytonie (Claytonia perfoliata)
Foto: Sundry Photography/Canva.com

Ökologischer Wert

Als frühblühende Pflanze bietet Claytonia perfoliata eine wichtige Nahrungsquelle für Bienen und andere bestäubende Insekten im Frühjahr. Ihre Fähigkeit, in gemäßigten Klimazonen zu wachsen, macht sie zu einem wertvollen Bestandteil der Unterwuchsvegetation in Waldgebieten.

Werbung

Viele tolle Gehegepflanzen zum Gestalten von Außengehegen für Schildkröten

Baumschule-Horstmann*
Hochwertige Pflanzen für das Schildkrötengehege

Baumschule Horstmann-Johanniskräuter*
Verschiedene Arten Johanniskräuter für das Freigehege!

Baumschule Horstmann-Taglilien*
Taglilien in verschiedenen Farben für das Schildkrötengehege


Verwendung

Claytonia perfoliata wird sowohl als Nahrungsmittel als auch als Zierpflanze geschätzt. Ihre Blätter und Blüten sind essbar und können roh in Salaten oder als gekochtes Gemüse verwendet werden. Sie besitzt einen milden, leicht süßlichen Geschmack. Außerdem wird sie in der Volksmedizin zur Linderung von Vitamin-C-Mangel eingesetzt.

Vermehrung und Ausbreitung

Die Vermehrung  erfolgt hauptsächlich durch Samen. Die Pflanze sät sich selbst aus und kann unter günstigen Bedingungen dichte Bestände bilden. Die Samen keimen bei niedrigen Temperaturen im Spätwinter oder frühen Frühjahr.

Boden

Claytonia perfoliata ist nicht besonders anspruchsvoll bezüglich des Bodens. Sie gedeiht in lehmigen, sandigen sowie humusreichen Böden, solange diese feucht sind. Gute Drainage ist vorteilhaft, aber nicht unbedingt erforderlich.

Futterpflanze für europäische Landschildkröten

Aufgrund ihres hohen Wassergehalts und ihrer Nährstoffe ist der Winterportulak  eine geeignete Futterpflanze für europäische Landschildkröten. Da diese Futterpflanze neben Vitamin C auch Oxalsäure enthält sollte der Portulak nur in Maßen verfüttert werden.

Quellen

Newsletter

Willkommen bei “Landschildkröten im Hunsrück” – Deinem Portal für alle, die diese faszinierenden Geschöpfe lieben und schützen möchten!

🐢 Bist du bereit, in die Welt der Landschildkröten einzutauchen?🐢 

Unser exklusiver Newsletter bringt Dir die Geheimnisse und Wunder dieser erstaunlichen Tiere direkt in Dein Postfach. Melde Dich jetzt an

🐢 Ja, ich will dabei sein! Einfach E-Mail-Adresse eingeben und auf der Reise zu mehr Schildkrötenwissen aufbrechen.🐢

🐢 Wir freuen uns auf Dich!🐢

Unseren kostenlosen Newsletter hier abonnieren

Visited 46 times, 1 visit(s) today

This product presentation was made with AAWP plugin.

Schreibe einen Kommentar