Schutz gegen „Fressfeinde“

Schutz gegen "Fressfeinde"

Durch einen tollen Bericht von Lutz Prauser in der Testudowelt kam ich auf die Idee, unsere alten Blumentöpfe aus Plastik noch sinnvoll zu verwenden. Also habe ich mit einem Teppichmesser den Boden abgeschnitten. Schon fertig. Die Jungpflanzen dann in die Gehegen gepflanzt und den „Schutz“ einfach drüber. Diesen dann noch etwas in den Boden reingedreht, damit er auch stabil steht. Dieser bleibt dann so lange, bis die Pflanzen gross genug sind, das sie nicht gleich von ihren „Fressfeinden“ komplett zerlegt werden.

11111883_859426507485145_8288349007028808074_n 10419436_859426530818476_4807699562904681863_n 11112209_859426560818473_4662529124955043374_n 10407861_859426574151805_6576205561280940936_n 15567_859426604151802_8262764103940418505_n