Feld-Klee (Trifolium campestre)

Bild: Feld-Klee (Trifolium campestre)
Foto: Canva.com

Beschreibung

Der Feld-Klee (Trifolium pratense), auch Gelber Acker-Klee genannt, ist eine krautige Pflanze aus der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae). Sie erreicht eine Höhe von 10 bis 40 cm und hat gefiederte Blätter mit drei Blättchen. Die gelben Blüten sind in kugeligen Blütenständen angeordnet und blühen von Mai bis September.

Letzte Aktualisierung am 13.06.2024 . * = Affiliate Links- Bilder von der Amazon Product Advertising API Haftungsausschluss für Preise

Vorkommen

Der Feld-Klee ist eine Pflanze, die nativ in Europa, Westasien und Nordafrika vorkommt. Sie gedeiht am liebsten in trockenen Wiesen, Weiden sowie entlang von Wegrändern und Böschungen.

Feld-Klee (Trifolium campestre)
Foto: seven75/Canva.com

Ökologischer Wert

 Trifolium pratense ist für viele Insekten wie Bienen und Schmetterlinge eine wichtige Nahrungsquelle. Er enthält reichhaltigen Nektar und Pollen, die diesen Insekten Energie liefern. Zudem verbessert Feld-Klee die Bodenqualität durch Stickstofffixierung, da er in Symbiose mit Rhizobien-Bakterien lebt. Diese Umwandlung von atmosphärischem Stickstoff fördert die Bodenfruchtbarkeit und reduziert den Bedarf an synthetischen Düngemitteln. Weiterhin schützt Feld-Klee den Boden vor Erosion und unterstützt die Biodiversität, indem er Lebensraum und Nahrung für zahlreiche Tiere bereitstellt.

Werbung

Viele tolle Gehegepflanzen zum Gestalten von Außengehegen für Schildkröten

Baumschule-Horstmann*
Hochwertige Pflanzen für das Schildkrötengehege

Baumschule Horstmann-Johanniskräuter*
Verschiedene Arten Johanniskräuter für das Freigehege!

Baumschule Horstmann-Taglilien*
Taglilien in verschiedenen Farben für das Schildkrötengehege


Verwendung

Feld-Klee wird in der Landwirtschaft als Futterpflanze angebaut. Er eignet sich auch zur Begrünung von Brachflächen und als Zwischenfrucht zur Bodenverbesserung.

Vermehrung und Ausbreitung

Der Feld-Klee vermehrt sich hauptsächlich durch Samen. Diese Samen werden sowohl durch den Wind als auch durch Tiere verbreitet, die die Samen an ihrem Fell oder Gefieder mit sich tragen. Zusätzlich können die Samen auch durch den Kot von Tieren verteilt werden, die die Samen gefressen haben. Auf diese Weise kann der Feld-Klee weite Strecken zurücklegen und neue Gebiete besiedeln.

Boden

Feld-Klee fühlt sich besonders wohl auf Böden, die gut durchlässig und leicht sauer bis neutral sind. Er gedeiht am besten in trockenen bis mäßig feuchten Umgebungen und bevorzugt diese für sein optimales Wachstum.

Futterpflanze für europäische Landschildkröten

Feld-Klee ist eine passende Futterpflanze für europäische Landschildkröten, da er sowohl reich an Nährstoffen als auch an Rohfaser ist. Klee enthält viel Protein, weshalb er nur in Maßen gefüttert werden sollte. Unsere Spaltenschildkröten und griechischen Landschildkröten fressen den Klee gleichermaßen gerne. Zusätzlich fördert der hohe Rohfasergehalt die Verdauung und trägt zur Gesunderhaltung des Verdauungstraktes bei. 

Quellen

Newsletter

Willkommen bei “Landschildkröten im Hunsrück” – Deinem Portal für alle, die diese faszinierenden Geschöpfe lieben und schützen möchten!

🐢 Bist du bereit, in die Welt der Landschildkröten einzutauchen?🐢 

Unser exklusiver Newsletter bringt Dir die Geheimnisse und Wunder dieser erstaunlichen Tiere direkt in Dein Postfach. Melde Dich jetzt an

🐢 Ja, ich will dabei sein! Einfach E-Mail-Adresse eingeben und auf der Reise zu mehr Schildkrötenwissen aufbrechen.🐢

🐢 Wir freuen uns auf Dich!🐢

Unseren kostenlosen Newsletter hier abonnieren

Visited 29 times, 1 visit(s) today

This product presentation was made with AAWP plugin.

Schreibe einen Kommentar