Frauenmantel (Alchemilla)

Bild: Frauenmantel (Alchemilla)
Foto: MariMarkina/Canva.com

Beschreibung

Der Frauenmantel, wissenschaftlich bekannt als Alchemilla, ist eine krautige Pflanze, die zur Familie der Rosengewächse (Rosaceae) gehört. Sie zeichnet sich durch ihre charakteristischen, gelappten Blätter und unscheinbaren gelbgrünen Blüten aus. Besonders auffällig sind die Wassertropfen, die sich auf den Blättern sammeln und wie kleine Perlen glänzen. Dieser Effekt hat der Pflanze ihren Namen eingebracht. Die Pflanze wächst meist in dichten Horsten und erreicht eine Höhe von 10 bis 50 cm.

Letzte Aktualisierung am 13.06.2024 . * = Affiliate Links- Bilder von der Amazon Product Advertising API Haftungsausschluss für Preise

Vorkommen

Frauenmantel* kommt in Europa, Asien und Nordamerika vor. Bevorzugt wächst er auf feuchten Wiesen, an Waldrändern und in Gebüschen. In den Alpen ist er bis auf eine Höhe von etwa 2.500 Metern anzutreffen.

Frauenmantel (Alchemilla)
Foto: emer1940/Canva.com

Ökologischer Wert

Der Frauenmantel ist eine äußerst wichtige Futterpflanze für zahlreiche Insektenarten, insbesondere für verschiedene Schmetterlingsraupen. Diese Pflanze spielt eine entscheidende Rolle im Ökosystem, da sie nicht nur als Nahrungsquelle dient, sondern auch als Lebensraum und Schutz für eine Vielzahl von Kleintieren wie Käfern, Spinnen und anderen wirbellosen Tieren. Darüber hinaus trägt der Frauenmantel* zur Erhaltung der Biodiversität bei, indem er vielfältige Lebensbedingungen bietet und somit das Überleben vieler Arten unterstützt.

Werbung

Viele tolle Gehegepflanzen zum Gestalten von Außengehegen für Schildkröten

Baumschule-Horstmann*
Hochwertige Pflanzen für das Schildkrötengehege

Baumschule Horstmann-Johanniskräuter*
Verschiedene Arten Johanniskräuter für das Freigehege!

Baumschule Horstmann-Taglilien*
Taglilien in verschiedenen Farben für das Schildkrötengehege


Verwendung

Traditionell wird der Frauenmantel in der Heilkunde verwendet. Die Blätter enthalten Gerbstoffe, Flavonoide und Bitterstoffe, die entzündungshemmend und adstringierend wirken. Frauenmanteltee wird häufig bei Menstruationsbeschwerden und Magen-Darm-Problemen eingesetzt.

Vermehrung und Ausbreitung

Der Frauenmantel vermehrt sich sowohl durch Samen als auch vegetativ über Ausläufer. Im Garten lässt er sich leicht durch Teilung der Wurzelstöcke vermehren. Die Samen werden meist durch den Wind verbreitet.

Boden

Der Frauenmantel wächst am besten in Böden, die reich an Humus sind und eine gute Durchlässigkeit sowie Feuchtigkeit aufweisen. Optimal gedeiht er an Standorten mit Sonnen- bis Halbschattenexposition.

Futterpflanze für europäische Landschildkröten

Der Frauenmantel ist eine sehr gute Versteckpflanze im Schildkrötengehege (wenn er dann mal wachsen kann), wird aber auch gerne von unseren griechischen Landschildkröten und auch von unseren “Pancakes”  gefressen. 

Quellen

Newsletter

Willkommen bei “Landschildkröten im Hunsrück” – Deinem Portal für alle, die diese faszinierenden Geschöpfe lieben und schützen möchten!

🐢 Bist du bereit, in die Welt der Landschildkröten einzutauchen?🐢 

Unser exklusiver Newsletter bringt Dir die Geheimnisse und Wunder dieser erstaunlichen Tiere direkt in Dein Postfach. Melde Dich jetzt an

🐢 Ja, ich will dabei sein! Einfach E-Mail-Adresse eingeben und auf der Reise zu mehr Schildkrötenwissen aufbrechen.🐢

🐢 Wir freuen uns auf Dich!🐢

Unseren kostenlosen Newsletter hier abonnieren

Visited 13 times, 1 visit(s) today

This product presentation was made with AAWP plugin.

Schreibe einen Kommentar