Die kontrollierte Kühlschranküberwinterung Europäischer Landschildkröten

Kühlschranküberwinterung

von Frauke Hustinx

Die Kühlschrank-Überwinterung bietet den Vorteil der einfachen Kontrollmöglichkeit. Zudem sind die Tiere im Kühlschrank sicher vor Fressfeinden und die Temperaturen sind leicht abzusichern. Je nach Herkunftsgebiet starren Griechische Landschildkröten ca. 12-16 Wochen, Maurische Landschildkröten TGI ca. 12 Wochen.

Werbung

Frisch operierte, kranke und geschwächte Tiere und Weibchen, die ihre Eier noch nicht abgelegt haben, sollten nicht überwintert werden. Es empfiehlt sich in jedem Fall ein Starre-Check beim Reptilientierarzt, bevor die Temperatur abgesenkt wird.

Weiterlesen …

Auswinterung – für einen optimalen Start in den Frühling

Auswinterung-Griechische Landschildkröte nach der Winterstarre

von Michaela Volkmann Mitte/Ende Februar wird es so langsam Zeit sich auf die Auswinterung unserer Schildkröten vorzubereiten…endlich ! Im Prinzip ist das gar nicht so kompliziert, dennoch ist man oft unsicher. Dazu hier ein paar kurze Tipps: Grundsätzliches: Die Auswinterung funktioniert im Grunde genommen wie die Einwinterung, nur umgekehrt. Also die Temperaturen langsam erhöhen, nicht …

Weiterlesen …